Individualisierte 3DPlanung für Knochenregeneration nach Maß

Bei ausgeprägten Knochendefekten ermöglicht uns die Knochenregeneration mit 3D-Technologie geschwundene Kieferknochen auf schonende und minimalinvasive Weise wiederherzustellen.

Unfälle, Zahnverletzungen oder fortgeschrittene Parodontits sind nur einige der vielen Gründe für einen Zahnverlust mit anschließendem Knochenabbau in Breite und Höhe. Implantatgetragener Zahnersatz braucht eine solide und tragfähige Basis. Oft muss dazu fehlender Knochen regeneriert werden.

Knochenregeneration mit 3D-Technologie

Ausreichender Knochen ist nicht nur entscheidend für eine langfristige Implantatstabilität sondern auch ausschlaggebend für den folgenden Zahnerhalt. Mit einem 3D-gedruckten Titangerüst  kann eine maßgeschneiderte Restauration Ihres ursprünglichen Kieferknochens in Breite und Höhe geplant werden. Anhand einer DVT-Röntgenaufnahme wird ein 3D-gedrucktes Titangerüst speziell für Sie und passend zu Ihrem Knochendefekt hergestellt.

Wie läuft die Behandlung ab?

Bis zum Einsatz des Titangitters sind meist keine Eingriffe nötig.  Das Gitter wird mit Knochen/Knochenersatz befüllt und direkt auf den vorhandenen Knochen angeschraubt. Mit einer zusätzlichen Membran wird das langsam regenerierende aufgefüllte Knochenvolumen vor schnell wachsendem Weichgewebe geschützt.

Warum Titan?

Titan ist ein gut verträgliches Material und aktueller Stand der Technik in der zahnärztlichen Implantattherapie. Das Titangerüst sorgt für Stabilität, die bei größeren Knochendefekten sehr wichtig ist.

Warum 3D-Druck?

Jeder Patient hat einen einzigartigen Kiefer und einen spezifischen Defekt. Dank der 3D-Technologie wird das Gerüst sehr präzise gedruckt. Dadurch entfällt der zeitliche Aufwand für die manuelle Anpassungen durch den Arzt. Die OP-Zeit und das Behandlungsergebnis sind maximal optimiert.

Wie wird der Defekt aufgefüllt ?

Ihr Defekt benötigt ein Knochenmaterial als Füllstoff unter dem Titangerüst für die Bildung von neuem Knochen. Ob Eigenknochen, Knochenersatzmaterial oder eine Kombination aus beiden wird von Fall zu fall entschieden. Diese Materialien werden zusätzlich mit einer Kollagenmembran abgedeckt, die die Heilung des Zahnfleischs und die Knochenregeneration unterstützt.

Schnellkontakt
close slider

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Terminformular oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefon-Nummer*

Betreff

Ihre Nachricht




Jetzt persönlich und unverbindlich informieren:

+49 (0)6326 96 60 60